• Offenen Kanal Flensburg mit Linux aufnehmen

    Da Linux einfach ein wenig mächtiger als Windows ist habe ich hier mal die Notwendigen Schritte für das Mitschneiden des offenen Kanals mit einer Standard Distribution notiert.

    Achtung: Das Material des Offenen Kanal Flensburg ist urheberrechtlich geschützt !

    1. installieren sie das Paket rtmpdump z.b. unter Ubuntu mit „sudo apt-get install rtmpdump“

    2. führen sie in einem Terminal folgenden Befehl aus: „rtmpdump -v -r „rtmp://stream.oksh.de/live/okflensburg/flv:flensburgtv“ -o /home/user/dateiname.mp4″

    3. Nun läuft die Aufzeichnung. Um sie zu beenden einfach Strg+C drücken und die Aufzeichnung wird beendet.

    4. Auf Servern wie z.b. einer JiffyBox können so bei Bedarf schnell und sehr günstig Aufnahmen erstellt werden und das ohne extra Hardware !

    5. Cronjobs und die JiffyBox-API können für die automatisierte Aufnahme der Ratsversammlung so manche arbeit also sparen !